Human Energetic

Das Berufsbild des Humanenergetikers umfasst alle Tätigkeiten, die sich auf das wissenschaftlich derzeit noch nicht erfassbare Energiefeld, das alles umgibt und durchdringt, beziehen und schließt jede Form von Lebensenergie, Energielenkung und Energiefluss mit ein.

Mit Hilfe der Heilenenergetik können alle Erfahrungen mit ihren Ursachen und Hintergründen, Begegnungen, Erlebnissen und Verkettungen

unglücklicher Umstände und Krankheiten betrachtet und verstanden werden.

Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell- also körperlich-, sondern auch im feinstofflichen

(nicht materiellen Bereich). Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben und durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informations Ebene und der verdichteten Informations Ebene.

Letzteres beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura des Qui. usw. Das Energiefeld kann nach dieser Sichtweise sowohl allgemein als auch gezielt beeinflusst werden. Die Humanenergetik arbeitet größenteils auf der feinstofflichen Ebene.

Das Ziel dabei ist es, mit unterschiedlichen Methoden, Techniken und Wissen, die Energieströme im Körper zu reinigen, ins Gleichgewicht zu bringen und zu harmonisieren. Und des weiteren die Blockaden und störenden Strukturen in der Aura, Chakren und in den Meridianen zu erkennen und aufzulösen. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren und ein schwaches Energiefeld zu stärken um ein Resonanzfeld für Gesundheit, Erfolg und Glück zu erzeugen.

Durch die Heilenenergetik kommt der ganze Mensch wieder in seine perfekte Ordnung. Durch das regenerieren des gesamten Organismus kann 

die Lebensenergie in den Meridianen wieder frei fließen, die Lebensqualität steigt, Ängste und auch Schmerzen können sich nach und nach auflösen.

Es fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt den Menschen beim Wahrnehmen seiner Eigenverantwortung und Selbstbestimmung und Gestalten seines Lebens.

Ein Humanenergetiker/In versteht sich als ,,Kanal" der Energie die er aufnimmt und weitergibt. Ein Impulsgeber für die Kraft der universellen

Lebensenergie. Dabei werden weder Diagnosen gestellt noch körperliche Zustände behandelt.

Die Humanenergetik kann und  soll die Schulmedizin nicht ersetzen. Es bezieht sich eher darauf, das ,,System Mensch" in seinen Grundfunktionen auszubalancieren. Die Humanenergetik kann jedoch medizinische Maßnahmen ergänzen oder im Sinne der Gesundheitsvorsorge genutzt werden.

Manchmal ist auch die Energiearbeit der Türöffner dafür, dass die Medizin(konventionell oder komplementär) ihre Wirkung entfalten kann. Es darf

anerkannt sein, das jede Methode ihre Berechtigung für bestimmte Erkrankungen zur bestimmten Zeit hat.

 

,, Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind" ( Albert Einstein)

 

 

 

Anmerkung:

Für alle Behandlungen gilt: Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktikerin, stelle keine Diagnosen, führe keine medizinische Behandlungen durch

und gebe keine Heilversprechen ab. Die angebotenen Behandlungen ersetzen nicht den Besuch oder die Behandlung durch einen Arzt/eine Ärztin oder einen Heilpraktiker/eine Heilpraktikerin oder deren Diagnose und Medikation.